Nachfolge zur Fortführung Ihres Unternehmens

Gute Nachfolge: ganz in Ihrem Sinne!

Die angemessene Gestaltung der Nachfolge im Unternehmen verlangt von allen Beteiligten ein hohes Maß an Feingefühl. Nur so entsteht das Vertrauen, das für einen so sensiblen Prozess unabdingbar ist. Deshalb ist vor Beginn einer solchen Zusammenarbeit eine gründliche, beiderseitige Prüfung notwendig. Welche Vorstellungen und Ziele haben die Beteiligten? Von welchen Maßstäben gehen Sie aus? Wie sind ihre Antriebe, Motive und, vor allem ihre Werte beschaffen? Stimmt die beiderseitige „Chemie“ um ein solches Projekt reibungslos zu verwirklichen?

Sie suchen aktuell einen Nachfolger

  1. Sie sind erfolgreicher Unternehmer (m/w).
    Sie haben mit großem persönlichen Einsatz Ihr Unternehmen aufgebaut und zu dauerhaftem Erfolg geführt.

  2. Sie haben ein zukunftsfähiges Geschäftskonzept.
    Ihre Kundenzielgruppe ist klar definiert mit guten Erfolgsaussichten. Ihre Kunden erwarten, dass Ihr Unternehmen in gewohnter Weise erhalten bleibt.

  3. Sie haben ein zukunftstaugliches Angebot.
    Ihre Produkte und Dienstleistungen lassen sich weiterentwickeln. Sie bilden ein stabiles Fundament für Ihr Unternehmen.

  4. Sie haben klare Erwartungen.
    Sie wollen, dass Ihr Lebenswerk in gute Hände gelangt und entsprechend weiter geführt und weiter entwickelt wird.

  5. Sie suchen keine Kopie, sondern ein Original.
    Ihnen ist bewusst, dass ein qualifizierter und menschlich geeigneter Nachfolger keine Imitation Ihrer Persönlichkeit sein kann.
  1. Sie suchen noch die angemessene Vorgehensweise.
    Sie haben schon viele Überlegungen angestellt, einige Versuche unternommen. Der Erfolg blieb jedoch aus. Es ging nie über Anfangskontakte und Anläufe hinaus.

  2. Sie sind bereit, in Ihr Vorhaben zu investieren.
    Sie wissen: Von nichts kommt nichts! Es ist Ihnen jedoch wichtig, eine Investition in einzelnen Schritten zu tätigen. Sie wünschen die Entscheidungsfreiheit, die Durchführung jederzeit abbrechen zu können.

  3. Sie wollen klare Ziele.
    Sie sind deshalb einverstanden, dass im Vorfeld fest umrissene Ziele mit einer genauen Vorgehensweise festgelegt werden.

  4. Sie schätzen eindeutige Spielregeln.
    Sie akzeptieren deren Festlegung und sind auch bereit, sich daran zu halten.

  5. Sie haben ein klares Bild.
    Sie haben eine deutliche Vorstellung, über welche Qualitäten Ihr Nachfolger verfügen soll.